Caritasverband Peine
Theresienküche wieder im Einsatz

Nachdem die Theresienküche im Sommer ihre Pforten schließen musste, ist sie mit einer neuen Aufgabe im Einsatz. „Als Maßnahme des Jobcenters bietet sie nun Arbeitsgelegenheiten für Frauen über 25 Jahren, die zukünftig wieder dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen sollen“, so Angela Denecke, Vorständin des Caritasverbandes für den Landkreis Peine. Weiter führt sie aus: „Dazu gehört die regelmäßige und produktive Arbeit in der Küche genauso, wie die Beratung möglicher Schritte zur Vorbereitung auf das Arbeitsleben. In neuer Besetzung werden Anke Henties-Beese, den sozialpädagogischen Bereich begleiten und die Köchin Maria Gose die Theresienküche neu beleben.